Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie mit einem Rezept für Krankengymnastik (s.a. Leistungen), Manuelle Therapie, Atemtherapie und Lymphdrainage behandelt werden möchten, z.B.
  • wegen akuter oder chronischer Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und Muskulatur wie Rücken-oder Nackenschmerzen,Kopfschmerzen/Migräne,  Schmerzen und Verspannungen durch PC-Arbeit, Tennisellbogen, Sehnenreizungen, Bandscheibenproblematik, Arthrose, Kiefergelenksproblemen,...
  • als Nachbehandlung von Knochenbrüchen und Bandverletzungen und nach operativen Eingriffen, beispielsweise Arthroskopien, Bandscheiben-OPs, Hüftendoprothesen...
  • wegen Einschränkungen durch eine neurologische Erkrankung wie Multiple Sklerose, Parkinson, Halbseitenlähmung nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, ...
  • bei Erkrankungen der Atemwege wie Asthma, Mucoviszidose, chronische Bronchitis,...
  • bei Oedemen/Schwellungen nach operativen Eingriffen, nach Entfernung von Lymphknoten, bei rheumatischen Entzündungen, nach Schleudertrauma,...

Auch Kinder und Jugendliche mit allen orthopädischen Indikationen (z.B: allgemeine Haltungsschwäche, Wirbelsäulen-, Beinachsen-, Fußfehlstellungen, nach OPs oder Knochenbrüchen), oder mit Mucoviszidose/CF für spezielle Atemtherapie sind bei uns in kompetenten Händen. Insbesondere junge Patienten mit Skoliose werden von speziell weitergebildeten Therapeuten nach „Schroth” behandelt.

In unserer Praxis werden viele verschiedene Therapieformen angeboten. Uns ist es wichtig, die für Sie passende Behandlung zu finden. Daher steht am Anfang der Behandlung eine gründliche Befundaufnahme, die zusammen mit der Diagnose des Arztes, Ihren eigenen Zielen und der Erfahrung des Therapeuten als Grundlage für die Therapieplanung dient.

Selbstverständlich machen wir auch Hausbesuche.